Das ändert sich für Dich:

Ab dem 11.11.2018 dürfen ausschließlich Geldspielgeräte aufgestellt werden, die den Anforderungen der neuen Spielverordnung und der damit verbundenen Technischen Richtlinie 5.0 entsprechen.

Aus dieser Spielverordnung ergeben sich einige Änderungen. Erfahre hier alles wichtige Rund um das Thema „Spielend TR 5.0“!

Geldeinzalung

Auf dem Geldspeicher dürfen maximal 10,00€ eingezahlt werden.

 

Wird zum Beispiel 20,00€ eingezahlt, werden 10,00€ auf dem Geldspeicher verbucht und die restlichen 10,00€ wieder ausgezahlt.

Einsatz-Taste

Der Einsatz von Geld darf laut Gesetzgeber nicht mehr automatisch erfolgen. Genau aus diesem Grund wurde die neue Taste „EINSATZ“ eingeführt.


Mit dieser wird die Ausspielung auf der Mini-Walze ausgelöst.

Minispiel

Am unteren Screenbereich findest Du die neue Mini-Walze. Diese wandelt den Einsatz (rot) um und bucht den Wert (gelb) auf die Bank.

Der Einsatz-Wert und der erspielte Wert müssen dabei nicht immer identisch sein. (+/- 10).

Spielpausen

Erfahre hier alles zu der bereits bekannten Spielpause nach 60 Minuten sowie der neuen Unterbrechungspause nach 180 Minuten Spielbetrieb.

Vor der Unterbrechungspause müssen alle Zählerstände auf 0 gesetzt werden. Die 3 Automatikstufen sorgen dafür, dass Dir bei hohen Zählerständen möglichst nichts verloren geht.

0